Versiegelung der Zähne

EIN ZUSÄTZLICHES SCHUTZSCHILD

Die Kauflächen der Backenzähne haben Höcker (Berge) und Fissuren (Täler). Manche dieser Täler sind so tief und schwer für die Zahnbürste zugänglich, dass dort Beläge kaum entfernt werden können. Hier kann sich leicht Karies bilden. Mit der Versiegelung verschließt man diese Täler. Die Zähne werden zunächst gründlich gereinigt und anschließend versiegelt.

 

fluoridierung


zurück